2013:

In unserem Kerngeschäft sind wir weiterhin auf Erfolgskurs! Inzwischen betreuen wir über die Hälfte aller Kehrrichtverwertungsanlagen in der Schweiz, darunter sogar den grössten KVA-Neubau. Neben unserer über 25-jährigen Erfahrung (Risikoanalyse, technisches Know-How, Schaden Management) profitieren unsere KVA-Kunden zusätzlich vom iSure® VBSA All Risk-Versicherungspool. Dieser garantiert für unsere Kunden ein weit über dem Marktdurchschnitt liegendes Preis/-Leistungsverhältnis. Um dem Pool beizutreten, haben sich bereits weitere KVA für das Folgejahr angemeldet.

Über unsere iSure / ixSure Service-Plattform bieten wir weitere attraktive Produkte an, u.a. eine umfassende Gebäude All Risk-Versicherung für den Schweizer Markt.

Ausserdem kooperieren wir dank unserem internationalen Partner-Netzwerk mit einem der führenden Broker in England, welcher sich auf WTE (waste-to-energy)-/Recyclinganlagen spezialisiert hat. Mit einer Gesamt-Versicherungssumme von mehreren Hundertmillionen wickelt unser Partner-Broker über die ixSure® Serviceplattform sämtliche Vorgänge ab. Dieser Erfolgskurs benötigt weitere kompetente Mitarbeiter. Daher dürfen wir uns über vier neue Kollegen im Hesse und Partner Team freuen.

 

2012:

Wir blicken mit Dankbarkeit und Freude auf unser 15-jähriges Firmenjubiläum zurück, das wir im Kreise unserer Mitarbeiter und Freunde gebührend gefeiert haben.
15 Jahre Hesse & Partner sind die Bestätigung einer vertrauensvollen Zusammenarbeit, für die wir uns bei unseren Partnern und Kunden herzlich bedanken!

Auch unsere Projekte nahmen Konturen an:

iSure® und ixSure® sind online!

Über diese Serviceplattform ermöglichen wir einen bedarfsgerechten Zugang zu gebündelter Vermögensverwaltung, Versicherungspools sowie zum gemeinsamen Einkauf oder zur Vermittlung von Versicherungsprodukten.


2011
:

Beginn des Projekt iSure® und ixSure®. Wir entwickeln eine eigene Underwriting-Internet-Plattform für Kunden, Versicherer, Broker und Verbände. Die Plattform wird in der angedachten Form einzigartig auf dem Europäischen Markt sein. Die Namen iSure® und ixSure® werden markenrechtlich in allen wichtigen Ländern, so in der EU, USA, China, Brasilien, geschützt. Die Plattform wird im Laufe des 2012 online geschaltet.
Entwicklung einer umfassenden Baustellenpolice für Absicherung der Realisierung von komplexen Industrie-Projekten mit hohem Anteil an Elektro-Mechanischen-Teilen (EMT). Der Fokus liegt in der Absicherung der Finanzierung und der Bauherrschaft und einem lückenlosen Übergang der Deckung vom Errichtungs- in den Betriebszustand. Das Konzept ist geeignet für Volumen über 100 Mio.
Weiterentwicklung unseres Spezialproduktes für den Risikotransfer von Industrie-Leasing-Objekten. Ausbau der vollen papierlosen Administration inkl. Schadenbearbeitung. Der Marktführer im Bereich der Leasingfinanzierung in der Schweiz startet mit unserer integralen Lösung im Mai 2012.


2010:
Erschliessung des russischen Versicherungsmarkts für grosse Projektrisiken, wie z.B. Minen.
Mitgliedschaft im SIBA Swiss Insurance Brokers Association.
Erhalt einer Llyod’s Lizenz. Somit haben wir einen direkten Zugang zum weltweit grössten Anbietermarkt in London.
Beteiligung an einer Lloyd’s Underwriting Gesellschaft in London.


2009:
Erste Schweizer Banken nutzen die Vorteile unseres LeasVer-Konzeptes.
Entwicklung von eigenen Versicherungsprodukten in den Bereichen Gebäude-, Bau- und Marketingversicherungen.


2008:
Bereitstellung eines Spezialproduktes (LeasVer) mit umfassendem Versicherungsschutz für Leasingobjekte. Das Konzept umfasst ein webfähiges EDV-Tool mit integralem Offertsystem, Policenausstellung, Inkasso-, Schaden- und Statistik-Tool. Somit sind wir einer der ersten Industriebroker in der Schweiz, welcher seine Dienstleistung als Assekuradeur anbietet.


2007:
Umzug von Männedorf nach Zürich an die Seefeldstrasse 15. Die neuen und geräumigen Büroräumlichkeiten teilen wir uns mit Crawford Partner (Switzerland) AG, die Schweizer Repräsentanz des weltweit grössten unabhängigen loss adjusters. Diese strategische Bürogemeinschaft garantiert uns und unseren Kunden einen unmittelbaren Zugang zu 10'000 loss adjustern weltweit.


2006:
Entwicklung eines eigenen D&O-Wordings.
Aufbau eines Franchising-Partnersystems für Dritt- und Inhousebroker.
Diverse öffentliche Auftritte und Vorträge zum Thema „Kurzfristabsenzen“.
Implementierung einer neuen Maklersoftware.


2005:
Im Rahmen von "Hesse-Care" erste Schulungen von Rückkehrgesprächen


2004:
Aufnahme von Ruedi Dössegger als internen Partner.
Übernahme und Integration des Kundenportefeuilles von Ruedi Dössegger.
Erarbeitung von Rückversicherungs-Haftpflicht-Konzepten.
Zusammenarbeit mit diversen Interessenverbänden wird verhandelt.
Maschinenversicherungskonzepte zur Senkung von Leasingkosten.
Entwicklung unseres Anwesenheitstools "Hesse-Care".


2003:
Entwicklung von Rahmenversicherungspolicen für mittlere Baurisiken.
Diverse Projektversicherungen u.a. neu auch in Rumänien.


2002:
Umplatzierung und Sanierungsverhandlungen für Kunden infolge Marktverhärtung im Nachgang des 11.9.
Diverse Projektversicherungen, u.a. im Auftrag von Sauber Aerodynamik für den Formel 1 Windkanal in Hinwil.


2001:
Bearbeitung von Grossschäden in den Niederlanden.
Versicherung von ersten KVA in Frankreich
Nach dem 11.9.2001 Erarbeitung von Risikotransfermodellen für das Finanzdepartement (K. Villiger) und Verkehrdepartement (M. Leuenberger) der Schweiz.
Bündelung von Industrieversicherungskapazitäten für deutsche Grossrisiken infolge Gefahr von Deckungsnotständen im Anschluss an die Terroranschläge vom 11.9.2001


2000:
Umzug an die Oberdorfgasse 9, 8708 Männedorf in grössere Büros an zentraler Lage am Bahnhof Männedorf.
Die neuen Räumlichkeiten befinden sich im Eigentum der Aktionärsfamilie Hesse und wurden auf die Bedürfnisse des Maklers umgebaut.


1999:
Entwicklung des KVA Bestandes.
Betreuung von Risiken in den Niederlanden.
Rückversicherung von Risiken aus Polen und Italien.
Abwicklung von Grossschäden in Deutschland.


1998:
Eröffnung der Repräsentanz in Deutschland zur rechtsgültigen Betreuung europäischer Klienten
Beginn der Ausbildung von Lehrlingen
Kooperationsvereinbarung mit dem VBSA (Verband der KVA)
Akquisition diverser KVA im Rahmen des Verbandsversicherungsmodelles


1997:
Gründung der Hesse & Partner AG als unabhängiger Versicherungsmakler zwischen Industrie, Handel und Dienstleistungsbetrieben einerseits und der Versicherungswirtschaft andererseits.
Kunden der ersten Stunde:

- Von Roll Umwelttechnik
- Georg Fischer
- Sulzer
- Badenwerke (Karlsruhe)
- Erdgas Ostschweiz
- ADtranz
- diverse KVA

 
Seite aktuell: Firmenportrait | Historie