Unsere Informationspflicht gemäß Art. 45 VAG

1) Hesse & Partner AG ist ein von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA im Rahmen der Vermittleraufsicht beaufsichtigter Broker (Registernummer 10250).
Mit den nachfolgende Angaben gehen wir unserer Informationspflicht
gemäss Art. 45 VAG nach:

a. Identität und Adresse der Hesse & Partner AG:
Hesse & Partner AG
Seefeldstrasse 15
CH-8008 Zürich
Handelsregister des Kantons Zürich - Hauptregister
Firmennummer: CH-020.3.020.030-4
Rechtsnatur: Aktiengesellschaft
Telefon: +41 58 255 1888

b. Alle von uns angebotenen Versicherungsdeckungen werden mit mehreren Versicherungsunternehmen verhandelt, es sei denn dass nur ein Versicherungsunternehmen den spezifischen Versicherungsschutz anbietet. Bei Angebotsabgabe teilen wir unseren Kunden jeweils mit, mit welchen Versicherungsunternehmen wir die Verhandlungen geführt haben.

c. Die Hesse & Partner AG vermittelt als unabhängiger Versicherungsmakler regelmässig Versicherungspolicen u.a. an folgende Versicherungsunternehmen (in alphabetischer Reihenfolge, Liste nicht abschliessend):

  • Allianz Suisse Versicherungs-Gesellschaft AG
  • AXA Versicherungen AG
  • Basler Versicherung AG
  • Generali Allgemeine Versicherungen AG
  • HDI Global SE
  • Helvetia Schweizerische Versicherungsgesellschaft AG
  • Lloyd's Syndikate
  • Schweizerische Mobiliar Versicherungsgesellschaft AG
  • Vaudoise Versicherungen
  • XL Group

d. Im Fall einer Nachlässigkeit, eines Fehlers oder unrichtiger Auskünfte im Zusammenhang mit unserer Vermittlungstätigkeit kann die juristische Person "Hesse & Partner AG" haftbar gemacht werden.
Allfällige Beschwerden richten Sie bitte schriftlich an die Geschäftsführung:

Herrn Guido Hesse
Hesse & Partner AG
Seefeldstrasse 15
CH-8008 Zürich

e. Die Bearbeitung von Personendaten durch uns erfolgt in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Abschluss oder der Abwicklung eines Vertrags oder weil wir mit einer anderen Person in wirtschaftlichem Wettbewerb stehen oder treten werden und zu diesem Zweck Personendaten bearbeiten, ohne diese Dritten bekanntzugeben. Personendaten werden an Dritte nur in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Abschluss oder der Abwicklung eines Vertrags weitergeleitet. Personendaten werden durch angemessene technische und organisatorische Massnahmen gegen unbefugtes Bearbeiten geschützt nach den Anfordernissen der
Verordnung vom 14. Juni 1993 zum Bundesgesetz über den Datenschutz (VDSG)
aufbewahrt.

Gemäss dem Datenschutzgesetz haben Sie das Recht, von uns Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten über Sie vorhanden sind, zu welchem Zweck und mit welcher Rechtsgrundlage diese bearbeitet werden. Zudem können Sie Auskunft über die Kategorien der bearbeitenden Personendaten sowie der an der Sammlung Beteiligten und der Datenempfänger verlangen. Sie haben das Recht, unrichtige Daten berichtigen oder vernichten zu lassen oder die Bekanntgabe an Dritte zu untersagen.

2) Wir fordern Sie auf, diese Informationen nach Absatz 1 auf einem dauerhaften und für die Versicherten zugänglichen Träger zu sichern.

 
Seite aktuell: Art. 45 VAG